Remote-Link-IP - Swift Connect

Die Remote‐Link‐IP Option ist die Weiterentwicklung der bewährten Remote Link Option für die Recorderfamilien Match und Micro und setzt voll und ganz auf den aktuellen Standard Internet‐Protokoll (TCP/IP). Nicht zuletzt auch wegen der benötigten Bandbreite für das Herunterladen von Messdaten hat sich der Zugriff über das Internet etabliert und bewährt.

Die Option besteht aus:

  1. einem speziellen Industrie‐Mobilfunkrouter
  2. einer SIM‐Karte
  3. für die Remote Link Option angepasste Recorder‐Software
  4. der Serverdienstleistung SWIFT Connect
  5. einem Remote Link Terminalprogramm