Digital Time

Digital Time

Beschreibung der Auswertemethode

Die Methode „Digital Time“ wertet digitale Eingangssignale aus. Dabei werden die digitalen Eingangskanäle abgetastet und jede Zustandsänderung mit dem dazugehörigen Zeitpunkt festgehalten. Das Ergebnis dieser Methode wird als Logikdiagramm und als Tabelle dargestellt.

Typische Anwendungen und Eigenschaften

Diese Methode, die digitale Eingangssignale verarbeitet, wird dazu benutzt, um z. B. festzustellen, wie oft die Kupplung betätigt wurde, wann und wie lang sie ausgekuppelt war oder wie lang der Scheibenwischer lief, wie oft und wie lange der Anlasser betätigt wurde, etc.