Anwendung: Motorrad

Anwendung: MotorradRecordertyp: MATCH-II

SW-Methode: RF +TM + TaL

Kanäle: Vier DMS, Geschwindigkeit und Drehzahl

Messumfang: 6 Monate

Messobjekt: Gesamte Karosserie

Messziel: Ermittlung von verschiedenen Nutzerprofilen

Besonderheit: Abfrage der Daten über Remote Link, Online Berechnung des Gangs

Ein Motorradhersteller ermittelt an Motorrädern ausgewählter Kunden die Betriebslasten unter realen Bedingungen. Mit einer MAS MATCH-II-4 werden Drehzahl und Geschwindigkeit bestimmt. Über einen virtuellen Kanal wird daraus der aktuelle Gang errechnet. Außerdem werden an vier repräsentativen Punkten der Struktur Biegemomente ermittelt. Alle Signale werden nach den Verfahren Rainflow oder Time at Level klassiert. Zusätzlich werden für ausgewählte Signale Zeitreihen von besonders hohen Lastspitzen aufgezeichnet. Die Daten werden monatlich drahtlos mittels Remote Link abgefragt.